• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ausgedehnter Flächenbrand

Zu einem größeren Flächenbrand kam es am Montag, den 30. Juli kurz vor 15:00 Uhr zwischen den Ortschaften Maierhof und Mallersricht, nahe dem Gelände des MRC Weiden.

Das Feuer war auf einem Stoppelfeld ausgebrochen und hatte sich aufgrund der extremen Trockenheit rasch auf ein benachbartes, noch nicht geerntetes Getreidefeld ausgebreitet.

Die zuständige Ortsfeuerwehr Mallersricht hatte bei Eintreffen der Feuerwehr Neunkirchen bereits mit Löschmaßnahmen begonnen und verhinderte dadurch vorerst ein weiteres ausbreiten der Flammen.

Ein Landwirt konnte mit einem Traktor eine Schneise um die Brandfläche grubbern und somit dem Feuer den Weg abschneiden.  Mit dem Tankinhalt des HLF Neunkirchen wurde die Brandbekämpfung in Richtung der Ortschaft Mallersricht aufgenommen.  Im späteren Einsatzverlauf mußte noch das TLF 20/40 SL der Feuerwehr Weiden zur Einsatzstelle alarmiert werden, um die Versorgung mit Löschwasser weiter sicherzustellen.

Um letzte Glutnester und wieder aufflammendes Getreide endgültig gesichert ablöschen zu können, unterstützen 3 Landwirte mit Ihren Güllefässern die Feuerwehren tatkräftig. 

Nach mehrmaligem abfahren der verkohlten Fläche mit den Traktorengespannen, konnte das Feuer nach ca. 1,5 Stunden Einsatz als gelöscht gemeldet werden. Die Brandausbreitung betrug ca. 7.000 m² landwirtschaftliche Fläche.


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de