• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ehrenamtlicher Einsatz eines syrischen Einbürgerungsbewerbers

Saif Eddin Bosnawi seit März 2018 im aktiven Einsatzdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Gleichgültig, ob ein Haus in Flammen steht, sich auf der Autobahn ein Verkehrsunfall ereignet hat oder ein Hochwasser ganze Straßenzüge innerhalb eines Stadtviertels unbewohnbar macht: In all diesen Fällen leisten rund 100 Feuerwehrfrauen und -männer der Freiwilligen Feuerwehr Weiden i.d.OPf. ehrenamtlich Dienst und kommen der Weidner Stadtbevölkerung in Notlagen zur Hilfe. Zu ihnen gehört auch der 42-jährige Syrer Saif Eddin Bosnawi, der heute von Oberbürgermeister Jens Meyer seine Einbürgerungsurkunde erhielt.

 

Herr Bosnawi stammt aus Damaskus, Syrien und ist wegen den dortigen Kriegswirren im September 2014 nach Deutschland geflüchtet. Nach Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft im Februar 2015 und dem Erlernen der deutschen Sprache wurde Herr Bosnawi Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Weiden i.d.OPf. und bringt sich dort seit März 2018 ehrenamtlich im aktiven Einsatzdienst ein. Beruflich ist er als Mitarbeiter in einem Betrieb für Förderanlagen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis tätig.

Oberbürgermeister Jens Meyer würdigt den ehrenamtlichen Einsatz des 42-Jährigen: "Mit Ihrem Engagement leisten Sie einen bedeutsamen Beitrag für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Gerade in Krisenzeiten zeigt es sich, was man in einer starken Gemeinschaft erreichen kann, wenn man zusammenhält und sich uneigennützig einbringt. Ich bin stolz und vor allem dankbar, dass wir in Weiden i.d.OPf. derart engagierte Feuerwehrleute haben. Ich heiße Sie als neuen deutschen Staatsbürger herzlich willkommen!"

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de