• 1
  • 2
  • 3

Wenn jede Sekunde zählt

Gruppe der Feuerwehr Weiden absolviert Leistungsabzeichen

Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Martin List, Eva Kraus und Peter Stahl, legten am Freitag, den 13. Juli 2021, eine Gruppe der Feuerwehr Weiden das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab.

Eine Woche lang bereiteten sich die Feuerwehrleute täglich rund zwei Stunden auf die Prüfung vor. Es galt verschiedene Knoten und Stiche richtig anzulegen, sowie einen Löschgruppenaufbau mit drei Strahlrohren und das Kuppeln einer Saugschlauchleitung schnell und fehlerfrei zu absolvieren. Auch Kenntnisse in der Ersten-Hilfe und von Gefahrgutkennzeichnungen waren gefordert.

Die besondere Herausforderung war aber die knapp bemessene Zeitvorgabe, maximal 190 Sekunden standen für den kompletten Löschgruppenaufbau zur Verfügung.

Der Lohn am Ende dieser schweißtreibenden Woche war eine fast fehlerfreie Leistung, welche auch noch deutlich unter der vorgegebenen Zeit absolviert wurde.

So konnten Stadtbrandrat Richard Schieder und die Schiedsrichter allen Teilnehmern zur bestanden Prüfung gratulieren und die Leistungsabzeichen verleihen: Moritz Reindl und Carsten Kottwitz in Bronze, Saif Eddin Bosnawi, Simon Götz, Moritz Langner und Tobias Zielbauer in Silber, Michael Raab in Gold-Blau, Stefanie Rebhan in Gold-Grün, sowie Sebastian Teichmann in der Endstufe Gold-Rot.

 

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de