• 1
  • 2
  • 3

Zwei neue Einsatzfahrzeuge für die Feuerwehr und den Katastrophenschutz; Fahrzeugsegnung und offizielle Indienststellung

Gleich zwei neue Großfahrzeuge und einen Anhänger für die Feuerwehr und den Katastrophenschutz der Stadt Weiden konnten am Dienstag, den 06.07.21, im Rahmen einer kleinen Feierstunde gesegnet und offiziell in Dienst gestellt werden. Dies waren ein Gerätewagen-Gefahrgut und ein Einsatzleitwagen mit Anhänger. Mit Gesamtkosten der Fahrzeuge in Höhe von rund 1 Mio. Euro war dies die größte Veranstaltung dieser Art in der Geschichte der Stadt und Feuerwehr Weiden.

   

Dazu hatte der Feuerwehrverein auf dem Gelände der Wache 2 in der Leuchtenberger Straße Ehrengäste aus Politik und Verwaltung, Vertreter der evangelischen und katholischen Kirchen, sowie die für die Beschaffung verantwortlichen Mitglieder der Feuerwehr geladen.

Stadtbrandrat Richard Schieder begrüßte die Gäste, darunter Oberbürgermeister Jens Meyer und Alt-Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, und stellte kurz den Einsatzzweck und die Bedeutung der neu beschafften Fahrzeuge vor. Zudem bedankte er sich beim Stadtrat, dem Oberbürgermeister und den Verantwortlichen der Stadtverwaltung für die Bereitstellung der finanziellen Mittel und Unterstützung bei den Beschaffungen.

  

Gerne hätte die Feuerwehr diesen außergewöhnlichen Anlass in großem Rahmen mit der Bevölkerung, sowie befreundeten Feuerwehren aus nah und fern, gefeiert. Sein Dank galt auch den Mitgliedern der Arbeitsgruppen, welche die technischen Ausstattungen der Fahrzeuge geplant und die Ausschreibungen vorbereitet hatten. Für die Fahrgestelle waren dies SBI Ludwig Grasser und Bernhard Wager. Aufbau und Beladung des GWG wurden von Klaus Heimann, Tobias Kloppmann und Michael Wirth geplant. Für die technische Ausstattung und den Kofferaufbau des Einsatzleitwagens zeichneten Ronny Preßl und Peter Pfaffenzeller verantwortlich. 

Brandmeister Klaus Heimann erläuterte die technische Beladung und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Gerätewagen-Gefahrgut. Mit rund 2.000 Einzelteilen bestückt, darunter Schutzanzüge, Pumpen, Schläuche, Auffangbehälter und hochsensible Messgeräte für verschiedenste Gefahrstoffe, ist dieser das komplexeste Normfahrzeug der Feuerwehren in Deutschland. Der GWG steht auch für den gesamten Landkreis Neustadt/WN und Teile des Landkreises Tirschenreuth gemäß Einsatzplanung zur Verfügung. Dafür wurde er vom Freistaat Bayern mit rund 295.000 € besonders gefördert, die Gesamtkosten des Fahrzeuges beliefen sich 516.000 €.

  

Die Vorstellung des neuen Einsatzleitwagens mit Anhänger der „Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung“ übernahm deren Leiter Peter Pfaffenzeller. Auch er stellte kurz die technische Ausstattung und die Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeuges vor, dass in Verbindung mit den auf dem Anhänger verlasteten Zelten und Beladung die mobile Einrichtung eines großen Führungsstabes für Großschadenslagen oder Katastrophen ermöglicht. Die Investitionen der Stadt in das Fahrzeug mit Hänger betrugen rund 490.000 € und wurde vom Freistaat Bayern aus dem Katastrophenschutzfond mit 100.000 € gefördert.

Anschließend wurden die neuen Fahrzeuge durch Kaplan Pater Johannes Bosco und Dekan Thomas Guba gesegnet. In Gottes Segen wurden auch insbesondere die Einsatzkräfte eingeschlossen, damit sie immer gesund und wohlbehalten von ihren oft auch gefährlichen Einsätzen wieder heimkehren.

  

Oberbürgermeister Jens Meyer bedankte sich bei den Feuerwehrkräften für ihre stete Bereitschaft und ihren Einsatz zum Wohl und der Sicherheit in der Stadt Weiden und der Region. Er verglich die Feuerwehr mit einem Airbag im Auto, der stets in Bereitschaft sei, bei Gefahr blitzschnell reagiere,  Schaden verhindere oder zumindest minimiere. Zudem bedankte er sich beim gesamten Stadtrat, der den Anträgen der Feuerwehren auf Beschaffungen immer geschlossen positiv gegenüberstehe. Letztlich seien es aber ja keine Investitionen für die Feuerwehr, sondern in den Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung und der Umwelt.

 

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de