• 1
  • 2
  • 3

Zimmerbrand auf Brauereigelände

Zu einem Zimmerbrand in einer Wohnung auf dem Gelände einer Brauerei in der Keplerstraße wurde die Feuerwehr Weiden am Sonntag, den 06.12.2020, um 07.00 Uhr alarmiert.

 Bei Eintreffen des Löschzuges drang dichter Rauch aus mehreren Fenstern der Wohnung im ersten Obergeschoss, die sich über Betriebsräumen der Brauerei befand.

 

Drei Personen die sich bei Ausbruch des Brandes in der Wohnung befanden hatten das Gebäude bereits verlassen, mussten jedoch vom Rettungsdienst mit Verdacht auf leichter Rauchgasvergiftung ins Klinikum Weiden gebracht werden. Aufgrund der Größe und völligen Verrauchung der Wohnung, sowie der teilweise verwinkelten Anordnung der Räume, dauerte es eine Zeitlang bis der Brandherd lokalisiert werden konnte. Dazu wurden zwei Atemschutztrupps im Innenangriff, sowie die Drehleiter von der Außenseite her eingesetzt.

Schließlich wurde der Brand eines im hintersten Bereich der Wohnung befindlichen Wohnzimmers entdeckt und mittels Schaumrohr rasch abgelöscht. Mittels Überdrucklüfter wurden die Räume rauchfrei gemacht und der Brandschutt unter Atemschutz ausgeräumt.  

Für die umfangreichen Einsatzmaßnahmen wurden insgesamt 10 Atemschutzgeräteträger eingesetzt.

 

 

Im Einsatz waren 35 Kräfte der Feuerwehr, 8 Kräfte des Rettungsdienstes, sowie 2 Polizeibeamte, die Einsatzdauer betrug 2 Stunden.

 

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de

Schläuche abholbereit