• 1
  • 2
  • 3

Evakuierung wegen Gasausströmung

Mit dem Einsatzstichwort „Gasausströmung in Wohngebäude“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiden am Samstag, den 21.11.2020, alarmiert.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle in der Meiserstraße wurde uns von den bereits anwesenden Mitarbeitern der Stadtwerke mitgeteilt, dass ihre Messgeräte in der Tiefgarage Explosionsgefahr anzeigen würden. Eine kurze Kontrolle mit einem Ex-Messgerät der Feuerwehr zeigte das gleiche Ergebnis. Daraufhin wurde unverzüglich mit der Evakuierung zweier großer Mehrfamilienhäuser begonnen, die auf der gemeinsamen Tiefgarage standen. Diese Maßnahmen wurden von Kräften des Rettungsdienstes unterstützt, die Sammel- und Betreuungsstelle für die Bewohner wurde in der Schubertstraße eingerichtet. Zeitgleich sperrte die Polizei die Einsatzstelle weiträumig ab. Die Betroffenen zeigten großes Verständnis und verließen geordnet und schnell die betroffenen Gebäude, bereits nach zwanzig Minuten hatten die rund 120 Bewohner die Häuser verlassen. Derweilen wurde in die Garage mit einem großen Überdrucklüfter, der in der Einfahrt platziert wurde, Frischluft eingeblasen. Nach einer halben Stunde Belüftung war die Gaskonzentration unter die Explosionsgrenze gesunken.

Aufgrund konkreter Hinweise einer Anwohnerin, welche ein zischendes Geräusch an einem abgestellten PKW wahrgenommen hatte, und dem eindeutigen Geruch von Flüssiggas in der Garage, konnte das defekte Fahrzeug rasch gefunden werden. Dieses wurde ins Freie geschoben, womit die Explosionsgefahr gebannt und die Evakuierung aufgehoben werden konnte. Da der Defekt am Gasfahrzeug vor Ort nicht behoben werden konnte, wurde dieses unter Begleitung eines Löschfahrzeuges und der Polizei auf eine gesicherte Freifläche außerhalb der Bebauung gebracht.Insgesamt waren 18 Kräfte der Feuerwehr, 14 Kräfte des Rettungsdienstes, sowie 10 Polizeibeamte im Einsatz. Die Einsatzdauer betrug 1,5 Stunden.

 

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de

Schläuche abholbereit