• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Brand in Tankstelle

Zum Brand in einer Tankstelle in der Frauenrichter Straße wurde die Feuerwehr Weiden am Montag, den 13. Mai gerufen. Gegen 05.15 Uhr bemerkte der Tankwart, dass Rauch aus der Lüftungsanlage drang und verständigte über Notruf 112 die Integrierte Leitstelle.

Nach Alarm für die Hauptfeuerwache rückte der komplette Löschzug mit 24 Einsatzkräften zur Brandstelle aus. Bei Eintreffen drang dichter schwarzer Rauch aus dem kompletten Betriebs- und Verkaufsgebäude der Tankstelle. Als erster Brandherd wurde ein Raum lokalisiert, in dem die Steuerungstechnik der Waschanlage untergebracht war.

Dieses Feuer war rasch unter Kontrolle gebracht, jedoch hatte sich der Brand über die Zwischendecke in den Bürobereich ausgebreitet und dort Einrichtungsgegenstände und eine größere Menge Betriebsunterlagen entzündet. Mittels Schaumrohr wurde auch dieser Brand rasch unter Kontrolle gebracht. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war ein größerer Atemschutzeinsatz erforderlich, zu dem auch die Ortsteilwehr Frauenricht nachalarmiert wurde.

Insgesamt waren 6 Atemschutztrupps mit 3 Schaumrohren im Einsatz. Längere Zeit nahm noch das Ausräumen des glimmenden Brandgutes aus dem Bürobereich in Anspruch, so dass der Einsatz erst gegen 07.30 Uhr beendet war. Der Rettungsdienst versorgte den Tankwart mit Verdacht auf leichte Rauchvergiftung und sicherte den Atemschutzeinsatz der Feuerwehr ab. Die Frauenrichter Straße war während der Löscharbeiten in diesem Bereich komplett gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Die Polizeiinspektion Weiden übernahm die Ermittlungen zur Brandursache.

 

 

 

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de

Schläuche abholbereit