• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Zwei Verkehrsunfälle innerhalb kurzer Zeit

Am 19.01.18 um 12:00 Uhr wurden wir zur Süd-Ost-Tangente, Kreuzung Hetzenrichter Weg, mit dem Alarmstichwort, „Verkehrsunfall mit mehreren Pkw“, gerufen. Daraufhin machten wir uns mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und dem Versorgungskraftwagen auf den Weg zur Einsatzstelle.

An der Kreuzung fanden zu diesem Zeitpunkt Wartungsarbeiten an der Ampelanlage statt. Dadurch missachtete ein Volkswagen die Vorfahrt und stieß mit drei weiteren Pkw´s zusammen. Die Einsatzkräfte übernahmen die Erstversorgung von zwei verletzten Personen. Ebenso leiteten die Kräfte, in Absprache mit der Polizei, den Verkehr am Unfallort vorbei.

 

Nach Reinigung und anschließender Freigabe der Kreuzung durch die Polizei, wurden die Fahrzeuge zu einem weiteren Verkehrsunfall mit mehreren Pkw auf die B22, Höhe der Firma ATU, beordert. Dazu wurde auch Vollalarm für die Hauptfeuerwache ausgelöst. So rückten die beiden Fahrzeuge von der ersten Einsatzstelle ab, zusätzlich  der Einsatzleitwagen und ein Löschgruppenfahrzeug von der Hauptfeuerwache.

 

Vor Ort stellten die ersteintreffenden Kräfte fest, dass "nur" Blechschäden an drei Pkw´s entstanden waren. Die Feuerwehrkräfte leiteten hier ebenfalls den Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei und konnten nach rund  45 Minuten die Einsatzstelle wieder verlassen.

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de