lkw_4

   

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Linienbus kam es am Montag, den 14.12.2010, auf der Kreuzung Mooslohstraße – Dr.-Kilian-Str. Ein zur Autobahn fahrender LKW, beladen mit ca. 22 Tonnen Zement, überfuhr eine rote Ampel und stieß dabei gegen einen Richtung Schätzlerbad fahrenden Linienbus. 

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass dieser seitlich in einen Graben geschoben wurde. Nach der Meldung „Dieselauslauf aus LKW nach Verkehrsunfall“ durch die Einsatzzentrale der Polizei, rückten daraufhin das Hilfeleistungslöschfahrzeug, sowie der Versorgungslastkraftwagen, mit 4 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus. Der mittelschwer verletzte Busfahrer wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt und glücklicherweise waren zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste an Bord. Der Unfallverursacher hatte nur kleinere Schnittverletzungen erlitten.

 

lkw_2 lkw_3

 

Das gemeldete Dieselleckstellte sich nur als auslaufende Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeit heraus.

Uns blieb die Aufgabe den Brandschutz bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge sicherzustellen, sowie die Polizei bei der Verkehrsregelung während der aufwändigen Aufräumarbeiten zu unterstützen. Die Einsatzdauer betrug daher über 2 Stunden.