Die Freiwillige Feuerwehr Weiden stellt Ihnen aktuelle Berichte, Kurzmeldungen und Einsätze als RSS-Feed zur Verfügung. So haben Sie es sehr einfach, sich ständig über alle Neuigkeiten auf dem laufenden zu halten.

Was ist ein RSS-Feed?

RSS ist die Abkürzung für "Really Simple Syndication", zu deutsch etwa "Wirklich einfache Verbreitung" und bezeichnet eine Technik, die Inhalte einer oder mehrerer Webseiten zu abonnieren. Der Anbieter der Internetseite erstellt dazu eine spezielle, standardisierte Datei mit aktuellen Informationen. Diese wird dann von einer auf dem Computer der Abonenntin oder des Abonnenten installierten Software, dem Feed-Reader, regelmässig ausgewertet und Änderungen zum Lesen heruntergeladen. Auf diese Weise ist es möglich, sich über den aktuellen Stand beleibig vieler Seiten zu informieren, ohne jedes Mal alle diese Seiten einzeln aufrufen zu müssen. Die übertragenen Datenmengen sind üblicherweise sehr klein und bestehen meist aus Überschriften, kleineren zusammenfassenden Texten und Links. Ein Vorteil gegenüber z.B. Newslettern ist es, dass keinerlei personenbezogene Daten wie E-Mail-Adressen o.ä. ausgetauscht werden und der Feed jederzeit beendet werden kann. Feed-Reader-Programme gibt es kostenlos im Internet (z.B. bei www.feedreader.com) herunterzuladen. Viele E-Mail-Programme (z.B. Thunderbird, Outlook 2007) haben ebenfalls Feed-Reader-Funktionen integriert oder lassen sich entsprechend erweitern. In neueren Browsern (z.B. Internet-Explorer 7 oder Firefox 2.0) können RSS-Feeds als Lesezeichen oder Favoriten hinzugefügt werden, die sich dann automatisch akualisieren.

Um den RSS-Feed der Freiwilligen Feuerwehr Weiden zu abonnieren,

klicken Sie bitte auf folgendes RSS-Symbol.