Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr, Gruppe 1 

Am 01.10.2011 traf sich die erste Jugendgruppe mit ihren Betreuern um

8.00 Uhr in der Feuerwache, um einen „Berufsfeuerwehrtag“ zu starten. Nach einer ausführlichen Dienstbesprechung und Einteilung der Fahrzeuge wurde gefrühstückt.

Es folgte der technische Dienst in der Feuerwache II. Dieser wurde aber durch die erste Alarmierung um elf Uhr unterbrochen. „THL- verletzte Person auf Dach“ lautete der Einsatz für die Feuerwehranwärter. Mittels Steckleitern wurde die verletzte Person gerettet.

Im Anschluss daran folgte das Mittagessen in der Feuerwache.

Gestärkt kehrte die Mannschaft zum zweiten Teil des technischen Dienstes „Hebekissen und deren Einsatz“ in die Feuerwache II zurück.

Um 15.00 Uhr folgte der nächste Einsatz: „Auto gegen Baum, Person unter Fahrzeug“. Hier konnten die Jugendlichen das Erlernte in die Praxis einbringen.

Nach einer Stunde Einsatz, folgte der angesetzte Dienstsport. In der Thermenwelt Weiden wurde beim Schwimmen und Tauchen Ausdauer trainiert.

Schon etwas abgekämpft, ging es zum weiteren Einsatz. „Brand einer Garage“ lautet die Einsatzmeldung der Zentralle. Hierzu wurde auch die Jugendfeuerwehr Muglhof und Rothenstadt alarmiert. Gemeinsam musste eine Wasserversorgung mit einer langen Schlauchleitung aufgebaut werden.

Nach dem gemeinsamen Abendessen stand der Abend zur freien Verfügung. Aber schon um 23.00 Uhr hieß es „PKW-Brand am Waldfriedhof“. Nach zwei Stunden Arbeit hieß es für alle „Bettruhe“.

Um 6.00 Uhr meldete die Einsatzzentrale wieder einen Einsatz: „BMA im Eisstadion“. Müde und verschlafen starten die Jugendlichen zum Einsatzort.

Anschließend wurde ausführlich gefrühstückt. Bei einer Abschluss-Besprechung wurden die vergangen 24 Stunden noch einmal kurz erläutert.

 


Die Dia-Show enthält 20 Bilder.
Per Klick auf die Pfeile, die im Bild eingeblendet werden, kann schneller durchgeblättert werden.