Home Einsätze 2015 Januar Zimmerbrand

vogelherds

Zu einem Zimmerbrand in Weiden, in der Straße „Am Vogelherd“ kam es am Donnerstag, den 08.01.15, morgens gegen 07.45 Uhr.

  

 

vogelherd1 vogelherd2

 

 

 

Nach Alarmierung für die Hauptfeuerwache durch die Integrierte Leitstelle mit dem Alarmstichwort „Wohnungsbrand – Personen in Gefahr“ rückte daraufhin der gesamte Löschzug mit 27 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus. Bei Eintreffen trat dichter Rauch aus einem Fenster im 1. Obergeschoss. Zwei Personen, ein älteres Ehepaar, hielt sich noch im Gebäude auf und hatte bereits eigene Löschversuche unternommen. Beide wurden von Feuerwehrleuten aus dem Haus begleitet und dem Rettungsdienst übergeben. Im weiteren Verlauf wurde das Ehepaar mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Klinikum Weiden eingeliefert. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging in das völlig verrauchte Obergeschoss vor und konnte in kurzer Zeit den ausgedehnten Zimmerbrand ablöschen. Mittels Überdrucklüfter wurde das Gebäude rauchfrei gemacht und noch schwelendes Brandgut von den Wehrmännern ins Freie gebracht. Die Polizeiinspektion Weiden übernahm die Ursachenermittlung, nach ersten Erkenntnissen war der Brand wohl von einem defekten Ölofen in dem betroffenen Zimmer ausgegangen. Die Einsatzdauer betrug 1,5 Stunden.