Home

Ferienprogramm: Spiel und Spaß bei der Feuerwehr

Am 20.August 2011 um 9.00 Uhr war es wieder soweit: 24 Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren hatten sich in der Feuerwache eingefunden, um diese genauer kennen zu lernen. 

Stadtjugendwart Peter Stahl begrüßte die Mädchen und Jungen.

Jugendwart Patrick Preßl erklärte den jungen Besuchern Allgemeines über die Wehr.

Anschließend stellten Mitglieder der Jugendfeuerwehr Schutzkleidung und einen Hitzeschutzanzug vor. Jeder der Teilnehmer durfte die Atemschutzmaske ausprobieren, die vorher ausführlich erklärt wurde.

Nach einer Wachführung und Erklärung der Alarmzentrale ging es an die praktischen Übungen. Mit verschiedenen Einsatzfahrzeugen fuhr die Gruppe an die Naab. Hier konnten die jungen Teilnehmer einen Einsatz mit dem Feuerlöscher üben.

Anschließend machte sich die komplette Mannschaft auf zur Feuerwache nach Rothenstadt. Dort wurde ein Fettbrand und eine Dosenexplosion, ausgelöst durch Feuer, demonstriert. Auch das „Drehleiter fahren“ erfreute die Kinder.

Gestärkt ging es um ca. 13.00 Uhr weiter zur Feuerwache nach Neunkirchen. Hier stand „Spiel ohne Grenzen „ auf dem Programm. Mit feuerwehrtechnischen Geräten mussten die Teilnehmer Geschicklichkeit beweisen.

Stadtbrandrat Richard Schieder überreichte Urkunden und kleine Preise. Den ersten Platz belegten Elias Schmaus und Daniel Hys. Platz Zwei erreichten Christopher Ertl und Fabian Burger.

Mit der Rückfahrt zur Feuerwache Weiden endete das Ferienprogramm 2011.

 


Die Dia-Show enthält 19 Bilder.
Per Klick auf die Pfeile, die im Bild eingeblendet werden, kann schneller durchgeblättert werden.