Home
Dach

Zu einer Menschenrettung in der Prinz-Ludwig-Straße wurde die Feuerwehr Weiden am Donnerstag, den 10.12.2015, um 08.06 Uhr, von der Integrierten Leitstelle alarmiert.   

  

 
 

Dach

 

 

„Person auf Dach – droht abzustürzen“ lautete das Alarmstichwort, worauf die Feuerwehr Weiden mit 4 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften ausrückten. Bei Eintreffen befand sich eine männliche Person auf dem First eines dreistöckigen Gebäudes. Die Prinz-Ludwig-Straße, eine der Hauptverkehrsachsen in der Stadt, wurde daraufhin zunächst weiträumig von Polizei und Feuerwehr abgesperrt. Da die Person bei einem Abrutschen sowohl auf die Straßenseite, als auch in den Innenhof stürzen könnte, wurde die Feuerwehr Altenstadt/WN mit einem zweiten Sprungretter nachalarmiert. Beide Rettungsgeräte wurden daraufhin in Stellung gebracht. Derweilen hatte ein Polizeibeamter aus einem Dachflächenfenster Sprechkontakt mit dem Mann aufbauen können und versuchte beruhigend auf ihn einzuwirken. Mittlerweile war ein Großaufgebot an Rettungsdienst, Bergwacht, Polizei und Feuerwehr mit rund 40 Kräften vor Ort. Auch zwei Seelsorger wurden herbeigerufen um im Bedarfsfall Unterstützung leisten zu können. Nach fast zwei Stunden konnte der Mann überzeugt werden seine gefährliche Position zu verlassen und wieder ins Gebäude zurückzusteigen. Aufgrund seiner psychischen Verfassung und einer Unterkühlung wurde er ins Klinikum Weiden eingeliefert.