Home

amforst„Brand in einem Industriegebäude „Am Forst“ – alarmiert nach Einsatzstichwort B 4“ lautete die Alarmmeldung der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz am Dienstag, den 20.11., um 16.45 Uhr.

 

 

Gemäß der festgelegten Einsatzmittel, erfolgte Alarm für die Feuerwehren Weiden, Altenstadt/WN und Neustadt/WN. Bei Eintreffen des Einsatzleitwagens aus Weiden konnte die dramatische Einsatzmeldung allerdings relativiert werden. Aus unbekannten Gründen war in einem Großbetrieb, der Komponenten für Schienenfahrzeuge fertigt, eine Absaug- und Filteranlage für Sägespäne in Brand geraten. Geistesgegenwärtig hatten Mitarbeiter die mobile Anlage gerade noch durch ein Tor ins Freie schieben können.

amforst1 amforst4

Die Löscharbeiten bereiteten dann aber doch einige Arbeit, da versteckte Glutnester in der verwinkelten Konstruktion erst nach Aufschneiden der Blechhülle mittels Trennschleifer erreicht und ausgeräumt werden konnten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten diese Arbeiten unter Atemschutz erfolgen. Da in der riesigen Halle noch eine Menge Brandrauch stand, der nur sehr langsam abzog, rückte die Feuerwehr Neustadt/WN mit dem mobilen Großlüfter an, der wieder einmal seine enorme Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen konnte.

amforst2 amforst3

Insgesamt waren 8 Fahrzeuge mit 27 Einsatzkräfte zur Brandstelle ausgerückt, die Einsatzdauer betrug 1,5 Stunden.

 

Eingesetzte Landkreiswehren: Feuerwehr Altenstadt/WN, Feuerwehr Neustadt/WN