• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Home
  • Ausstattung
  • Gebäude

Hauptfeuerwache (KEZ)

Für eine schnelle und ordentliche Einsatzbewältigung bei punktuellen oder Flächenlagen in der Stadt Weiden, wurde für den Umbau von der Stadtverwaltung ein 6 stelliger Euro Betrag zur Verfügung gestellt.

Die KEZ teilt sich in vier Bereiche auf:

  • Einsatzleitplatz
  • Funkplätze
  • Lagekartenplatz
  • Hauptarbeitsplatz

Einsatzleiterplatz

  • Der Einsatzleiterplatz (ELP) erhält von der ILS Nordoberpfalz die Einsatzaufträge. Bis zur Inbetriebnahme der Schnittstelle werden alle Einsätze vom Funkplatz 2 in LUMIS erfasst.
  • Durch den ELP erfolgt die Disposition der alarmierten Einsatzmittel.
  • Die Einsatzdisposition erfolgt in LUMIS „Leitstellenmodul“.

Bei Einsätzen mit höchster Priorität kann die ILS dringend benötigte Einsatzmittel abrufen.

Funkplatz 1 +2:

  • Der Funkplatz 1 nimmt sämtliche Funksprüche, über 2m und 4m, die an die KEZ gerichtet sind entgegen und übermittelt den disponierten Einsatzfahrzeugen die Einsatzstellen und Anforderungen.
  • Sämtliche eingehenden Meldungen über Funk werden in LUMIS [Einsatzleitsoftware]zu den dementsprechenden Einsatzstellen übertragen (Tagebuch und Einsatzbericht).
  • Funkplatz 2 der Mobil bei Bedarf aufgebaut werden kann, nimmt zur Unterstützung des Funkplatz 1 Funksprüche, über 2m und 4m, die an die KEZ gerichtet sind entgegen und übermittelt den disponierten Einsatzfahrzeugen die Einsatzstellen und Anforderungen.
  • Sämtliche eingehenden Meldungen über Funk werden in LUMIS [Einsatzleitsoftware]zu den dementsprechenden Einsatzstellen übertragen (Tagebuch und Einsatzbericht).

 

Lagekarte:

  • Der Lagekartenarbeitsplatz ist für die Darstellung der Lagekarte über einen Beamer verantwortlich
  • Erstellung der eingesetzten und freien Kräfte- und Fahrzeugübersicht
     

 

Hauptarbeitsplatz:

  • Der Sachbearbeiter nimmt sämtliche Telefonate, die in der KEZ eingehen entgegen, und vermittelt wenn nötig die Gespräche z.B. an EL, Leiter KEZ usw. Zudem ist er für Anforderungen zuständig ( Bauhof, WWA, Straßenmeisterei usw.).
  • Der Hauptarbeitsplatz ist der Platz an dem alle Tätigkeiten der KEZ bzw. Feuerwehr auflaufen.
  • Störmeldeanlage für Gebäude der Stadt Weiden
    • Masterplatz der Funktechnik
    • BOS Funk analog und digital
    • Touch - Bildschirm für die Haustechnik
    • Sprechanlage für die Feuerwache
    • Statusbildschirm Anzeige Für Einsatzfahrzeuge und Einsatzort

 

Störmeldeanlage

 

Sprechstelle Funk mit Tastenfeld

 

Touch – Bildschirm Funktechnik mit Statusanzeige

 

Touch – Bildschirm für die Haustechnik in der Feuerwache

 

Sprechstelle für Sprechanlage in der Feuerwache

 

Touch – Bildschirm für die Anzeige von Einsatzfahrzeugen und Einsatzort

 

Mit der neuen Einsatzleitsoftware Lumis von der Fa. Euro DMS, dem Herzstück der Kreiseinsatzzentrale, kann eine schnelle und dokumentierte Einsatzbewältigung gewährleistet werden.

 

 

 


Freiwillige Feuerwehr Weiden
Landgerichtsstr. 13
92637 Weiden


info@feuerwehr-weiden.de